Praxisangebot - Psychoanalyse

Die Psychoanalyse verläuft nach denselben Prinzipien und mit denselben Methoden wie die Psychotherapie. Während diese gewöhnlich mit dem Ziel von Problembewältigung und Heilung aufgenommen wird, dient die Psychoanalyse schwerpunktmässig mehr der Suche nach Selbsterkenntnis und persönlicher Entwicklung. In der umfassenderen Konfrontation mit der eigenen Lebensgeschichte und mit prägenden Beziehungserfahrungen wie auch im Entdecken unbewusster Hemmungen und Strebungen erschliesst sich zunehmend, was eigentlich «mit mir selbst gemeint ist». Zu erwarten ist dabei eine wachsende Kompetenz, das eigene Leben in seiner Einzigartigkeit zu gestalten und gleichzeitig in seiner Einbindung ins Allgemeinmenschliche anzunehmen. Oft eröffnen sich neue Erfahrungen von Lebenssinn und Spiritualität.


Doch jede Analyse hat auch heilende Wirkung wie jede tiefergehende Therapie die Persönlichkeitsentwicklung fördert und neuen Lebenssinn erschliesst. So sind die Grenzen zwischen beiden Verfahren fliessend.


Weitere Informationen zur Analytischen Psychologie unter www.junginstitut.ch, www.isapzurich.com und www.sgap.ch.